+ V E R I T A S L O U N G E +

Offizielle Seite des Nähmaschinenwerkes Wittenberge

 

  An die Nähmaschinenwerkerinnen und Nähmaschinenwerker

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wenn einer den falschen Vergleich wählt, sagt man gern: Er Habe Gustav mit Gasthof verwechselt. Das gleiche Wortspiel könnte man mit Sänger und Singer anwenden. Aber ebenso wie so mancher Gustav gern in den Gasthof geht, haben viele Sänger mit Singer ihre Erinnerungen.

Wir hatten zu Hause eine Singer - Nähmaschine mit der nicht nur Kleider genäht wurden, sondern auch zahlreiche Dreiangel in meinen Nachkriegshosen unkenntlich gemacht wurden.

Wenn die Hosen wieder lädiert waren, dann nie an den Stellen, die von der Singernähmaschine repariert waren, allenfalls daneben, weil der Stoff seinen Geist aufgegeben hatte.

In meiner Kindheit wurden auch Hemdenkragen "gewendet", nur um die Lebensdauer des Hemdes zu verdoppeln, ohne Singer - Nähmaschine ein undenkbarer Vorgang.

Vielen Dank, daß ich mich durch Ihren 100-sten Geburtstag daran erinnern konnte.

Glückwunsch und alles Gute für Sie,

Ihr Gunther Emmerlich

Nach oben  Grußschreiben, Emmerlich

Herzlichen Dank

0.gif (43 Byte)

[Main]    [Index]    [Zurück]