+ V E R I T A S L O U N G E +

Offizielle Seite des Nähmaschinenwerkes Wittenberge

 
  VEB Nähmaschinenwerk Wittenberge

Chronik

  • 1903 - 1945 Singer Nähmaschinenfabrik AG Wittenberge
  • 1945 - 1947 Maschinenfabrik Wittenberge
  • 1947 - 1949 Industriewerk Wittenberge
  • 1949 - 1990 VEB Nähmaschinenwerk Wittenberge
  • 1990 - 1991 Nähmaschinenwerk Wittenberge GmbH
Produktionsprofil
  • Haushaltnähmaschinen in Großserienproduktion unter dem Warenzeichen
    "Veritas" und "Naumann".

2 Bauformen:

Flachbett-Haushaltnähmaschinen
Freiarm-Haushaltnähmaschinen

in 6 Nahtleistungen                        ca. 20 Modelle
Modell                                         ca. 200 Varianten
. 29 mit   8 Nähten
. 40 mit 16 Nähten
. 43 mit 22 Nähten
. 90 mit 15 Nähten
. 81 mit   9 Nähten
. 91 mit 16 Nähten
Alle Freiarmmodelle wurden mit und ohne Elektronikbauteilen, zur Erhöhung der Gebrauchswerteigenschaften, gefertigt.

  • Nähmaschinenausstattungen
    - Nähmaschinenmöbel in 4 Modellen
    - Koffer, Hauben, Taschen
  • Kundenguß
    Grauguß- und Aluminiumgußteile für Spezialnähmaschinenwerke des
    Kombinates sowie Gußteile für verschiedene Industriebetriebe der DDR.
Betriebsgröße
  • Gesamtgrundfläche: 31,56 ha = 315.647 m²
    davon - bebaute Gebäudegrundfläche: 66.516 m²
             - Park, Grünanlagen, Sport- und Spielplätze: 212.342 m²

    - Hauptwerk: VEB Nähmaschinenwerk Wittenberge
    - Betriebsteil Lenzen: Produktion; mechanische Kleinteilefertigung für
      Haushaltnähmaschinen
    - Betriebsteil Bad Wilsnack: Produktion; Nähmaschinenkoffer und
      Schutzhauben für Haushaltnähmaschinen

Nach oben Nähmaschinenwerk, Betriebsprofil, Seite 02

Copyright © Culture-Management-Berlin

0.gif (43 Byte)

[Main]    [Index]    [Zurück]    [Weiter]