+ V E R I T A S L O U N G E +

Offizielle Seite des Nähmaschinenwerkes Wittenberge

 
  Definition der Nähmaschine

Im Jahr 1817 erstmals vorgestellte Vorrichtung zum maschinellen Vernähen von Stoffen mit Hilfe von Nadel, Greifer und Schlingenfänger (Fadenhebel).

Die Nähmaschinengrundform ist die Flachbettnähmaschine.

Für besondere Arbeitsgänge sind entsprechende Nähmaschinenformen entwickelt worden, die wie folgt zu unterscheiden sind: Flachbett-,
Sockel-, Säulen-, Freiarm- und Blocknähmaschine.

Nach einem internationalen Katalog werden sechs Stichtypenklassen unterschieden, die in der DIN 61 400 aufgeführt sind.

Menu

Nach oben  Nähmaschine, Definition

Copyright © by Veritasklub [Germany]

0.gif (43 Byte)

[Main]    [Zurück]    [Weiter]