+ V E R I T A S L O U N G E +

Offizielle Seite des Nähmaschinenwerkes Wittenberge

 

24.01.1984

Nach dem "Blauen T" geht es jetzt um das goldene
Aufruf an alle Jugendklubs der FDJ in unserem Kreis

Der Jugendklub "Veritas" des VEB Nähmaschinenwerk Wittenberge ruft alle Jugendklubs auf, ihren eigenen Beitrag zur Vorbereitung des 35. Jahrestages der Gründung unserer Republik und zum Nationalen Jugendfestival zu leisten: "Entwickelt vielfältige Initiativen in Eurer Klubarbeit, leistet Euren konkreten Beitrag zur Eigenfinanzierung unseres Nationalen Jugendfestivals. Stellt den Friedensgedanken in den Mittelpunkt Eurer gesellschaftlichen, politischen-ideologischen und kulturellen Arbeit des Jugendklubs. Wir rufen Euch auf, beteiligt Euch am Wettbewerb der Jugendklubs der FDJ mit dem Ziel, ein interessantes Klubleben für die Jugendlichen unseres Territoriums zu organisieren. Jugendklubs der FDJ, schließt Euch unserem Aufruf an!"

Was hat der Jugendklub bisher geleistet?

Der Jugendklub "Veritas" besteht seit März 1982. Durch die Auswahl der ehrenamtlichen Klubrats- und Ordungsgruppenmitglieder in persönlichen Gesprächen gelang es, einen aktiven Klubrat aufzubauen, der es gelernt hat, in einer recht kurzen Zeit selbstständig zu arbeiten. Erst eine enge Zusammenarbeit zwischen Klubrat und FDJ-Ordnungsgruppe ermöglicht es, Ordnung und Sicherheit der Jugendveranstaltungen zu gewährleisten.

Lohn für die niveauvolle Arbeit des Klubs war die Auszeichnung mit dem "Blauen T". Der Klub war übrigens der erste im Kreis, der es bekam. Auf diese Auszeichnung sind die Jugendlichen natürlich stolz. Sie ist aber auch Verpflichtung zugleich. Darum ist ihre Antwort auf die 7. Tagung des ZK der SED: Der Jugendklub "Veritas" nimmt den Kampf um ein "Goldenes T" auf. So werden Veranstaltungsformen wie zum Beispiel Veritas-Klubtreffs, bei denen Prominente von Kultur, Sport und Politik über das Werden und Wachsen unserer Republik erzählen, gestaltet.

Text: Petra Ferch

Nach oben  Medien, Schweriner Volkszeitung, 24.01.1984

Adaptation: Kathrin Raasch

0.gif (43 Byte)

[Main]    [Index]    [Zurück]    [Weiter]