+ V E R I T A S L O U N G E +

Offizielle Seite des Nähmaschinenwerkes Wittenberge

 

13.11.2006

Weiteres über "Singer"

Wittenberge Über das Nähmaschinenwerk in Wittenberge erscheint nun nach dem erfolgreichen ersten Band, ein Archivkatalog, der zweite Band vom Veritasklub. Es ist ein exklusiver großformatiger Bildband über die Zeit, als das Werk noch den Namen "Singer" trug. In jahrelanger Kleinarbeit erstellte der Prignitzer Veritasklub den wiederum hochwertigen zweiten Band mit dem Titel "Nähmaschinenwerk Wittenberge – Singer". Informationen über Ereignisse, Fakten und Strukturen werden mit neuen, bisher unveröffentlichte Fotos illustriert. Fast neunzig Schwarz-Weiß-Fotos zeigen die ehemalige "Singer" Nähmaschinenfabrik von 1903 bis 1945 in ihrer Vielfalt.

Das erste Exemplar überreicht der Klub dem Stadtmuseum "Alte Burg" in Wittenberge am 23.November. Der Bildband ist nach der Buchpremiere erhältlich in der Wittenberger Stern-Buchhandlung für 49,90 Euro oder über den Veritasklub.

Text: MAZ

Nach oben  Medien, Märkische Allgemeine Zeitung, 13.11.2006

Adaptation: Susanne Salender

0.gif (43 Byte)

[Main]    [Index]    [Zurück]    [Weiter]