+ V E R I T A S L O U N G E +

Offizielle Seite des Nähmaschinenwerkes Wittenberge

 

08.11.2008

Die letzte Wahrheit
Buch über Veritas-Liquidation

Wittenberge Schwer, kompliziert, deprimierend und auch gefährlich waren die Recherchen zu einer Buchausgabe, die Lothar Wuttke vom Veritasklub ankündigt: "Anfragen an Bundesministerien zogen sich über Monate hin oder wir bekamen keine Antwort, Recherchen im Treuhandarchiv wurden uns mit fadenscheinigen Argumenten verwehrt, die deutsch-indonesische Handelskammer in Indonesien setzte vorsichtshalber schon mal ihre Rechtsanwältin auf uns an und last but not least, Zeitzeugen von damals sind entweder verschwunden, können oder wollen sich an nichts mehr erinnern oder sitzen im Gefängnis."

Der vierte Band

Trotz alledem ist er in Druck gegangen, der vierte Band über das ehrwürdige Nähmaschinenwerk in Wittenberge. Nach den erfolgreichen ersten Bänden erscheint nun die nächste Ausgabe "Nähmaschinenwerk Wittenberge - Liquidation" der 10-bändigen Buchedition. Diese Publikation zeigt das Werk in den letzten Monaten seines Bestehens. Fast einhundert hochkarätige Schwarz/Weiß- und Colorfotos, gepaart mit instruktivem Text, 'durchleuchten' diese Zeit von 1989 bis 1992. Für diese Buchpublikation konnte der Veritasklub wiederum exklusive Förderer gewinnen, unter anderem als Hauptsponsor die Singer Sewing Company (USA), die Neues Deutschland Druckerei und Verlag GmbH (D), den Wissen Media Verlag GmbH (D) oder die Fotobuch.de AG (D).

Insbesondere durch die freundliche Unterstützung der Fotobuch.de AG konnte der Verkaufspreis gesenkt werden. Das Grußwort zu dieser Publikation schrieb der legendäre Chefredakteur der "Deutschen Nähmaschinenzeitung international" Peter Tönnishoff. Somit konnte der Klub erneut eine hochkarätige V.I.P., nach Karl Lagerfeld und Prof. Luigi Colani, für die Buchedition gewinnen. Ihr umfangreiches Fotoarchiv stellten wiederum Burkhard Lange, Pressefotograf bei der Zeitung "Neues Deutschland", und Foto Podiebrad zur Verfügung. Wissenschaftlichen

Beistand erhielt der Klub durch Prof. Harry Nick, Dr. Jens Mattern, Pfarrer Gottfried Winter und Botschafter Dr. Heinrich Seemann. Großzügige Unterstützung erhielt der Klub auch diesmal wieder von zahlreichen Nähmaschinenwerkern u.a. durch Dr. Klaus Völzer, Gerd-Rüdiger Riek, Gerold Genth, Harald Könnig, Eckart Topp, Sybille Glockzin, Heike Fath, Michael Kleber, um nur einige zu nennen.

Text: ws

Nach oben  Medien, Wochenspiegel, 08.11.2008

Adaptation: Andreas Coppeé

0.gif (43 Byte)

[Main]    [Index]    [Zurück]    [Weiter]